Tag des alten Handwerks 2018

Der Tag des alten Handwerks 2018 findet am Samstag, 22.09.2018 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Gelände des Landgestüts Celle statt.

Schauen, staunen, selber ausprobieren, genießen. Dies Alles und noch viel mehr erwartet Sie wieder beim Handwerkertag im Landgestüt.


Es gibt so wunderschöne alte Handwerke , die alles andere als verstaubt oder langweilig sind. Viele Menschen wissen gar nicht, dass auch heute noch einige Dinge nur in Handarbeit hergestellt werden können. Wenn Sie auch ein Handwerk ausüben und einmal Interesse haben, als Aussteller/in oder Handwerker/in beim Tag des alten Handwerks mit dabei zu sein, dann füllen Sie bitte  den nachstehenden Bewerbungsbogen aus und schicken ihn uns. Sie können uns auch eine kurze Nachricht an vereinderfreunde@email.de senden oder bei unserem Vereinsvorsitzenden Fred Müller unter 01520-2123436 anrufen.



Nachfolgend stellen wir Ihnen in den nächsten Wochen einige Handwerker und Aussteller vor, die ihre Teilnahme bereits zugesagt haben. An einigen Ständen ist nicht nur zusehen, sondern mitmachen ausdrücklich erwünscht! Schauen Sie immer mal wieder auf dieser Seite vorbei, es lohnt sich!

Am Stand der Wald- und Wanderimkerei „Meitzer Busch“ aus der Wedemark wird Ihnen eine Biologie-Stunde gratis geboten. Alles rund ums Thema Bienen, Honig und Wachs präsentieren Silvia Steinert und Reinhold Hergemöller so anschaulich und optisch ansprechend. Gerade Kinder zieht der Stand magisch an, da sie dort wieder die beliebten Honigkerzen selber „ziehen“ dürfen.

  • NS7A1340 (Kopie)_1
  • NS7A9823_1_1
  • NS7A9826 (Kopie)


Leder ist ein sehr vielseitiges Material. Es eignet sich für Taschen, Sättel, Möbel oder Schuhe......

Bei der Orthopädie-Schuhtechnik Olav Grzanna wird uns vor Augen geführt, wie viele Arbeitsstunden überhaupt in einem Schuh stecken. Aus dem feinen, weichen Leder wird das Innenleben eines Schuhs, das derbere Leder wird für das Oberleder verwendet. Anschließend sehen Sie Ihre Schuhe in einem ganz anderen Licht! Versprochen.

  • NS7A9848_1
  • NS7A9846 (Kopie)


.... oder Armbänder! Zusammen mit geflochtenem Pferdehaaren entstehen am Stand von Annika Lind aus Osterode wunderschöne Armbänder und andere schöne Dinge.  Außerdem können Kinder ihren Namen auf Lederarmbänder stempeln (lassen).                   

  • annika lind 2
  • annika lind 3
  • annika lind
  • NS7A9783


Bei Frau Brigitte El Kilani können unsere Besucher unter Anleitung den Handsiebdruck auf Textilien und Papier ausprobieren. So entstehen wunderschöne Einzelstücke!

  • NS7A0438 (Kopie)
  • NS7A0439_1
  • el kilani


Frisches Obst, knackiges Gemüse und Landhausdekoration erwartet Sie beim "Lindemann's Hof". Da fällt die Auswahl wirklich schwer.

  • NS7A9738_1
  • Lindemann
  • NS7A9746_1

 

Wo gehobelt wird, da fallen Späne.....und wer ganz fleißig hobelt, bekommt sogar Gummibärchen bei der Tischlerei von  Heinrich Surburg. 

  • NS7A0446_1
  • NS7A0445_1
  • NS7A9840_1


      

"Unsere" Besenbinder aus Wolthausen sind immer gut gelaunt und dürfen natürlich bei keinem Tag des alten Handwerks fehlen. Die Kinder freuen sich immer schon darauf, einmal in der Manier einer kleinen Hexe über das Gelände zu düsen und die Erwachsenen tragen ihre neue Errungenschaft lässig über der Schulter nach Hause.                   

  • NS7A9774 (Kopie)
  • NS7A0709_1a
  • TdHw-2818
  • NS7A9891 (Kopie)

Andrea Lüchau hat von der Pike auf das Raumausstatterhandwerk erlernt. Sie hat nicht nur ein handwerkliches Händchen beim Bepolstern von Sofas und Sessels, sondern ist eine kreative Meisterin in der Neugestaltung und Überarbeitung von Möbeln und Gegenständen. Ein geliebtes Möbelstück ausmustern zu müssen, weil es alt und verschlissen ist, tut im Herzen weh. Mit einer neuen Bepolsterung und der Ausbesserung kleiner Mängel, vermag Andrea Lüchau es wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Schauen Sie ihr über die Schulter und Sie werden staunen, wie es im tiefsten Innern eines Sofas oder Sessel so aussieht.

  • leistungen-andrea-luechau-01
    leistungen-andrea-luechau-01
  • 20171014_142026_resized
    20171014_142026_resized
  • Kummet Stuhl H100 B47 T60 249,- Euro
    Kummet Stuhl H100 B47 T60 249,- Euro
  • Andrea Lüchau Eschede 049
    Andrea Lüchau Eschede 049


Wussten Sie schon, dass Glasperlen eines der ältesten Schmuckstücke der Welt sind und im 15. Jahrhundert als Tausch- und Zahlungsmittel dienten?

Seit vielen Jahren übt das künstlerische Gestalten von Glas auf Frau Jacqueline Pöhl eine große Faszination aus. Den Prozess zu steuern, wie aus dem Zusammenspiel von Glas und Feuer eine Glasperle entsteht, regt ihre Phantasie immer wieder von Neuem an. Die Farbenvielfalt des Glases, die Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten sind schier endlos. Alle Schmuckstücke sind so individuell wie ihre Trägerin. Werden Sie oder Ihre Kinder selbst einmal kreativ und kreieren am Stand von Frau Pöhl ein eigenes  Schmuckstück aus bunten Perlen.


  • 1 (1) (640x535)_1
  • NS7A9960_1



Fortsetzung folgt :-)