2017 - Kinder fördern...

...ist und bleibt eine Herzenssache für unseren Verein.

Der Weihnachtszauber 2016 war wieder eine erfolgreiche Veranstaltung und der Spendenerlös ist großartig. Natürlich führen wir diesen einem guten Zweck zu. Einem? Nein, DREI tolle Aktionen nahmen unsere Unterstützung entgegen.

Die Spendenübergabe am 3. Februar 2017 an den Aid Ernährungsführerschein war für beide Seiten eine aufregende Sache.

Der Grundstein für eine gesunde Ernährung wird im Kindesalter gelegt. Unseren Verein unterstützt mit einem Teil der Erlöse des Weihnachtszaubers 2016 den Aid Ernährungsführerschein. 

Am Freitag wurde in der Grundschule Garßen nach der praktischen Prüfung beim festlichen Essen die Spende vom 3.000,00 € von Fred Müller, Bettina Wedekind und Hermann Amann übergeben. Damit können 2017 insgesamt 33 Grundschulklassen - das sind ca. 600 Kinder - im Kreis Celle an dem aid Ernährungsführerscheinprojekt teilnehmen.

In sechs Doppelstunden beschäftigen sich die Kinder in Theorie und Praxis mit dem Thema „gesunde Ernährung“. Elke Meier-Knoop vermittelt als ausgebildete Fachfrau des Deutschen Landfrauenverbandes das Fachwissen und dass der nachhaltige Unterricht Wirkung zeigt, bestätigen Lehrer, Eltern und Schüler.

Bis 2011 wurde der „aid Ernährungsführerschein“ an den Schulen vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert. Seit 2012 kann der aid Ernährungsführerschein nur mit Hilfe von Sponsoren aufrechterhalten werden. Eine Herzensangelegenheit für unseren Verein.

Die schönste Belohnung sind mal wieder die strahlenden Kinderaugen. Vielen Dank für das leckere Essen und einen schönen Vormittag.

 

Einen weiteren tollen Tag erlebten Mitglieder unseres Vereins am 14. Februar 2017 in Hannover bei der zweiten Spendenübergabe. Frau Sigrid Schubach-Kasten, die Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins "Aktion Sonnenstrahl" begrüßte unsere Mitglieder Uwe Qualmann und Olaf Schlote herzlich. Im Jugendtreff warteten bereits viele Kinder auf die tollen Geschenke. 140 vollausgestattete Etuis mit Buntstiften, Lineal, Radiergummi und einem Füllfederhalter fanden an diesem Tag einen neuen Besitzer. Die Spende hat einen Gesamtwert in Höhe von 3.000 €. Ein Betrag, der so viel Freude schenkt - das ist auf den Fotos deutlich zu sehen.

 

Unsere Holzpferde sind der Hit! Das bewies die Spendenübergabe am 21. Februar 2017 im Landgestüt. Lachende Kinder, die sichtlich Spaß an ihren neuen Freunden hatten, nahmen das Landgestüt für sich ein. Während einer kindgerechten Führung schauten sie hinter die Kulissen.

10 Holzpferde finden ab sofort in den Kindergärten aus Stadt und Landkreis Celle ein neues Zuhause. Frau Carmen Hanken, die Witwe des verstorbenen XXL-Ostfrieden und Pferdeflüsterers Tamme Hanken, übergab als Botschafterin für das Projekt "Pferde für unsere Kinder" die Spende. 8 Pferde realisierten wir aufgrund der Spenden aus dem Weihnachtszauber 2016 und 2 Pferde spendierte das Reformhaus Ende. Vielen Dank dafür!

Frau Sandra Bernedo, die den Verein "Pferde für unsere Kinder e.V." vertrat, stellte die Aktion "10.000 Holz-Pferde für Kindergärten" vor.