2018 - Kinder fördern

Zum 1. Mal veranstaltete der Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle e.V. den Adventsmarkt im Dezember 2017 in Kooperation mit dem Landgestüt Celle und übernahm neben den Aktionen für Kinder auch einen Teil der Gastronomie.

Viele ehrenamtliche Helfer packten wieder mit an und sie hatten nur eine Mission: möglichst viel Erlös erwirtschaften und das Ergebnis kann sich sehen lassen! 12.200,00 € sind zusammengekommen, die natürlich wieder gespendet und an 5 Empfänger aufgeteilt werden.

Kinder sind unsere Zukunft und sollten eine glückliche Kindheit erleben dürfen.

Seit mehr als 40 Jahren kümmert sich der Deutsche Kinderschutzbund Celle e.V. um Kinder und Familien und setzt sich für die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern ein. Der zweite Spendenscheck über 2.000,00 € wurde am 17.01.2018 von Fred Müller zusammen mit Martin Seidel und Uwe Qualmann an Frau Silvia Seibel und den 1. Vorsitzenden des Verein Herrn Bernd Menzel übergeben. Dieser Betrag steht dem Kinderschutzbund nun zur Verfügung, um Ausflüge und andere Projekte zu planen, die den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden.

Foto: Fred Müller

                        

Am 15.01.2018 übergaben unser 1. Vorsitzender Fred Müller zusammen mit Ullrich Müller und Uwe Qualmann einen symbolischen Spendenscheck über 2.000,00 € an die Kinder- und Jugendpsychiatrie und Institutsambulanz "Auf der Bult" in Celle.  Frau Amalie von Schintling-Horny, Frau Dr. Rebecca Knoche und Frau Eva Raack freuten sich riesig, da mit dieser Spende das sportliche Equipment erweitert werden kann, um die bewegungstherapeutsichen Angebote zu erweitern. Kinder sind unsere Zukunft und sollten eine glückliche Kindheit erleben dürfen.

Foto: Fred Müller